Heimentgelt

Das Heimentgelt* setzt sich aus dem Aufwand für die Unterkunft, der Verpflegung, den Investitionskosten und den Pflegekosten zusammen. Diese sind abhängig von der jeweiligen Pflegestufe des Heimbewohners. Zusatzleistungen sind nicht berücksichtigt.


Pflegesätze 01.01.2019 - 31.12.2019

Heimentgelt
pro Tag in Euro 

 Pflegegrad 1 

Pflegegrad 2  

Pflegegrad 3  

Pflegegrad 4  

Pflegegrad 5   

Pflege

41,94 EUR
53,77 EUR
69,95 EUR
86,81 EUR

 94,37 EUR

Altenpflegeumlage

4,32 EUR
 

4,32 EUR
 

4,32 EUR
 

4,32 EUR
 

 4,32 EUR

Unterkunft & Verpflegung       

35,07 EUR
35,07 EUR
35,07 EUR
35,07 EUR

 35,07 EUR

Investitionskosten** 

19,36 EUR
19,36 EUR
19,36 EUR
19,36 EUR

 19,36 EUR

Gesamtkosten pro Tag

100,69 EUR
 112,52 EUR
 128,70 EUR
 145,56 EUR

153,12 EUR


Durchschnittliche
Gesamtkosten pro Monat     
Pflegegrad 1  
Pflegegrad 2  
Pflegegrad 3  
Pflegegrad 4  
 Pflegegrad 5
Durchschnittliche 
Gesamtkosten pro Monat   
3.062,99 EUR
3.422,86 EUR
3.915,05 EUR
4.427,94 EUR
 4.657,91 EUR
Leistungen der
Pflegekasse***
125,00 EUR770,00 EUR1.262,00 EUR1.775,00 EUR 2.005,00 EUR
selbst zu tragender Betrag****

2.937,99 EUR
2.652,86 EUR
2.653,05 EUR
2.652,94 EUR 2.652,91 EUR


* Änderungen und Irrtümer auf dieser Seite vorbehalten.

** Die Investitionskosten bei Langzeitpflege können auf Antrag beim Sozialamt durch das Pflegewohngeld bezuschusst werden. Die Zuschusserrechnung erfolgt nach festgelegten Kriterien des Landespflegegesetzes. Der Antrag muss von Ihnen bei Heimeinzug beantragt werden.

*** Der Pflegegrad wird durch den zuständigen medizinischen Dienst der jeweiligen Krankenkasse (MDK) festgestellt oder in Ausnahmenfällen auf Antrag des Versicherten vor Heimeinzug durch das Gesundheitsamt.

****Restkostenübernahme unter Abzug der mtl. Einkünfte auf Antrag durch die Sozialbehörde.


Bei Kurzzeit- Verhinderungspflege werden bei Erfüllung aller Voraussetzungen bis zu 3.224 EUR pro Kalenderjahr von der Pflegekasse übernommen. Bitte beantragen Sie rechtzeitig die Kostenübernahme bei Ihrer Pflegekasse. Die ****Kosten der Unterkunft / Verpflegung können ganz bzw. teilweise, auf Ihren Antrag, durch die Pflegekasse erstattet werden. Die Investitionskosten können bei bestätigtem Pflegegrad durch die zuständige Sozialbehörde übernommen werden. Zu den Finanzierungsmöglichkeiten sprechen Sie uns gerne an.

Tägliche Entgelte der Kurzzeitpflege Betrag Tage 
Pflegesatz Kurzzeitpflege (Pflegegradunabhängig)100,54 EUR
Altenpflegeumlage  
4,32 EUR 
Summe 
104,86 EUR15 
Unterkunft & Verpflegung als Eigenanteil****, täglich39,74 EUR 

Kontakt

Sankt Ludgerus Stift
Hospitalstraße 6
48727 Billerbeck
Tel.: 02543 2302 - 0
Fax: 02543 2302 - 70
Mail: info@ludgerusstift.de